Topper-Laken für Ihr Boxspringbett

Boxspringbetten – in den USA und in Skandinavien sind sie das Standardbettmodell, doch auch hierzulande sind sie im Kommen. Der Lattenrost wird ersetzt durch einen vierbeinigen, gepolsterten Unterbau mit Federkern. Auf diesem Rahmengestell liegen in der Regel zwei Matratzen: die dicke Boxspringmatratze und der Topper. Die Boxspringmatratze liegt direkt auf dem Federkern-Untergestell auf, wodurch die Lücken beim Lattenrost entfallen. Da sie sehr dick ist, besitzen Boxspringbetten eine deutlich größere Einstiegshöhe, vor allem ältere Menschen wissen das zu schätzen. Der Topper dagegen ist die eigentliche Unterlage, auf der man liegt. Sie schützt die Matratze und macht das Schlaferlebnis noch weicher. Möchten Sie Boxspringmatratze und Topper jeweils einzeln für sich beziehen, benötigen Sie für den Topper ein Topper-Laken, welches Sie um diese Boxspringobermatratze spannen. 


Verwechseln Sie Topper-Laken nicht mit herkömmlichen Laken

 

Ein Boxspringbett ist die richtige Wahl für alle, die gern weich schlafen. Es besitzt keinen Lattenrost, sondern einen Federkern, auf dem lückenlos die Matratze liegt und somit auf der gesamten Fläche eine schwingende Verbindung zum Unterbau hergestellt wird. Boxspringbettmatratzen passen sich gut dem Körper an und sind darüber hinaus sehr weich, was den Gelenken gut tut. Auf diese Weise schläft man gefühlt regelrecht in statt auf der Matratze. Möchte man diesen weichen Schlafkomfort noch toppen, legt man auf die Boxspringmatratze zusätzlich einen Topper. In der Regel ist dies jedoch sogar Standard. Dieser Topper ist mit dem richtigen Topperlaken leicht zu beziehen, fördert die Hygiene und das Schlaferlebnis. 

 
Möchten Sie die Matratzen ihres Boxspringbetts einzeln beziehen, so benötigen Sie neben dem Boxspringbettlaken das passende Topper-Laken. Es umspannt den Topper einzeln, welcher somit gut sichtbar auf der (Unter-)Matratze liegt und optisch durchaus einiges hermachen kann. So können Sie z. B. Matratze und Topper in verschiedenfarbigen Laken beziehen. Berücksichtigen Sie beim Kauf Ihres Lakens, dass ein Topper eine nur wenige Zentimeter dicke Matte ist und herkömmliche Laken somit nicht passen. Herkömmliche Laken sind für Matratzen mit höherem Seitensteg gemacht, würden nicht ausreichend oder falsch spannen und dadurch stark verrutschen. Auch passiert es, dass sich die Topper bei nicht passenden Laken am Rand nach oben aufwellen. Sofern Sie nicht auf Falten und dicken Stoffwulsten liegen möchten, sollten Sie also auf jeden Fall eines unserer Top-Produkte wählen, denn die haben eine exzellente Passform für Ihren Topper. So schlafen Sie wunderbar angenehm und können die wohlig-weiche Unterlage genießen. 


Weicher Schlafgenuss mit Topper-Laken von belsonno.de


belsonno.de bietet Ihnen Topper-Laken aus Baumwollgemisch in bester Jersey-Qualität, nahezu pillingfrei und blickdicht – und das in einer Vielzahl an auswählbarer Farben! Suchen Sie sich die am besten zu Ihrem Schlafzimmerdesign passende Kolorierung aus und gestalten Sie Ihre Bettwäsche im Stil des Raums. So zeigt sich Ihr privatester Raum einheitlich und geschmackvoll. Schlafen Sie auf den besten Topper-Laken, weich und kuschelig, ohne Falten und ohne kompliziertes Beziehen.